5 Gründe, warum Canberra auf die To-do-Liste gehört

Lohnt sich Canberra? Muss man sich Australiens Hauptstadt angucken? Was gibt's da eigentlich? In nahezu jeder Travel and Work Facebook Gruppe kommt irgendwann diese Frage. Und irgendwie gibt es selten befriedigende Antworten. Klar, verglichen zu Sydney und Melbourne ist Canberra etwas ganz anders. Vielleicht sogar unscheinbar - aber trotzdem sehr sehenswert. Wenn man auf Durchreise von Sydney nach Melbourne ist, sollte man hier auf jeden Fall für mindestens 1,2 Tage einen Stop einlegen.


Warum?

1. Canberra ist die Hauptstadt

Am 9.05.1927 erhielt Canberra den Status als Hauptstadt Australiens aus Folge der jahrelangen Rivalität zwischen Sydney und Melbourne. Es ist also eine Planhauptstadt wie auch Brasilia. Der US-amerikanische Architekt Walter Burley Griffin gewann den internationalen Städtebauwettbewerb und 1913 wurde mir dem Bau begonnen. 
Und mal ehrlich: Eine Hauptstadt ist immer sehenswert, sei es Paris, Berlin oder eben Canberra. 


Canberra - the heart of the nation!


2. Großstadt mit wilden Kängurus

Canberra ist unterteilt in zahlreiche kleine Suburbs, wie das ja für Großstädte so üblich ist. Doch anders als in den großen Nachbarmetropolen herrscht hier keine Hektik und wenn man zwischen den Vororten herumläuft oder fährt, könnte man leicht vergessen, dass man sich gerade 10min von Civic entfernt befindet. Ich finde, das ist mal ein entspannter Wechsel und selbst zu der Rushhour kommt es nicht zu kilometerlangen Staus, sodass man schon einen weiteren Haken auf der Liste, warum sich Canberra lohnt machen kann. 
Da diese Stadt sehr viele Bäume und Parks hat, ist es, vertraut man den Einheimischen, nahezu unmöglich Canberra aus der Luft auszumachen - alles wirkt grün und die Stadt ist neckisch versteckt. Auch findet man hier kaum ein Gebäude, welches höher ist als die umliegenden Baumwipfel. 
Was diese ganze Naturbezogenheit mit sich bringt? Der Titel verrät's - Kängurus kann man hier ganz easy von der nächsten Parkbank aus beobachten. Oder sie springen einem beim Joggen vor die Füße. Welche Großstadt kann das bitte von sich behaupten?

3. Sehenswürdigkeiten - die Schätze Canberras

Canberra hat einiges zu bieten und wie für Hauptstädte so üblich ist alles "National ... of Australia". Also jeder, der mehr über das Land, in dem er gerade reist, wissen möchte ist hier an der richtigen Adresse. Doch das soll nicht heißen, dass hier nur langweilige und eingestaubte Museen ihren Platz gefunden haben.

Australian War Memorial



Am Fuße des Mounts Ainslie liegt das australische Kriegerdenkmal und erinnert an die Gefallenen vom ersten und zweiten Weltkrieg sowie von anderen Kriegen, an denen Australien mitgekämpft hat. Im Inneren der Hall of Memory liegt das Grab eines unbekannten Soldaten und das Museum erklärt die Kriege aus Sicht der Aussies. Das Denkmal allein ist wunderschön gebaut und als ganzes gesehen ist das Australian War Memorial eines der großartigsten Museen Australiens.


Telstra Tower


Oben auf dem Black Mountain erbaut, thront der Telstra Tower über der Stadt und ist eines der Wahrzeichen für sie geworden. Es gibt keinen Platz, keinen Suburb, von dem aus man dem Tower nicht sehen kann. Jeden Abend leuchtet der Turm in verschiedenen Farben. Auch wenn er natürlich um einiges kleiner ist als sein großer Bruder in Sydney, erinnert doch irgendwie an den Sydney Tower.

Old Bus Depot Market


Hier ist der Name Programm und erübrigt eigentlich schon jede weitere Erklärung. Jeden Sonntag von 10.00-16.00 stehen die Hallen des einstigen Bus Depot offen für alle, die auf der Suche nach dem gewissen etwas sind. Sei es originale Aboriginal-Kunst, oder einzigartige Gemälde. Kreative Köpfe finden hier sicher, was sie suchen und ganz nebenbei kann man regionale Talente bewundern.

National Museum of Australia


Jetzt sind wir doch bei Museen angelangt ... - doch halt dieses Museum ist nicht so eingestaubt und langweilig wie manche aus Deutschland. Hier findet man viele bekannte Objekte aus der Geschichte Australiens und wie und warum, es heute so ist, wie es ist. Eines dieser berühmten Gegenstände ist auch das riesige Herz des Phar Lap - dem australischen Wunderpferd.

4. Floriade

Wem das alles nicht genug ist, der sollte sich den September oder Oktober im Kalender rot einkringeln. Denn dann verwandelt sich der Commonwealth Park in eine bezaubernde Blumenlandschaft und lädt tausende Besucher für ein Picknick oder Spaziergang ein. Jedes Beet hat sein eigenes Thema und mit all den Marktständen, Fressbuden und dem Riesenrad erinnert es an einen Rummel. Oftmals gibt es auch viele Konzerte über die 4 Wochen verteilt und 3 Abende ist der Park geöffnet für das Nightfest -Floriade. Mit abertausenden Lichtern geschmückt, ist dieses Erlebnis noch einmal etwas ganz anderes als im Tageslicht.




5. Tidbinbilla

Ungefähr 20 Minuten von Canberra liegt das Nature Reserve Tidbinbilla und wer bis jetzt noch kein Känguru auf den Straßen Canberras gesehen hat, der ist hier an der richtigen Adresse. Mit dem Auto und zu Fuß kann man dieses Nature Reserve erkunden und über die Natur staunen. Aber auch Koalas leben hier und sind leicht auf dem Eukalyptus Pfad zu entdecken.



Canberra ist also ganz anders als Brisbane, Cairns oder jede andere Großstadt down under. Früher gehasst, erlangt sie doch nach und nach immer mehr Beliebtheit unter den Aussies und viele Einheimische sind froh der Hektik der Metropolen entflohen zu sein. Natürlich kann man hier auch Party machen, aber dafür würde ich dann doch eher nach Melbourne gehen ;) Doch wer auf der Suche nach etwas Neuem ist, der kann an der "Buschhauptstadt" nicht vorbeigehen.



PS: Nahezu jeder hier arbeitet für die Regierung.

Kommentare:

  1. ...tolle Bilder...wundervolle Worte...ich liebe es in deinem Blog zu lesen!
    Nimmst du die Great Ocean Road mit?
    Viel Spass!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich bin eine Freundin deiner Schwester...also nicht wundern über das "anonym"!

      Löschen
    2. Dankeschön das freut mich sehr :)
      Hmm, das weiß ich noch nicht je nach dem wie es mit der Zeit und Geld hinhaut.

      Liebe Grüße dann an sie :P

      Löschen