Australien. Das neue Mallorca? - Australia. the new Mallorca?

Wer als Deutscher nach Australien kommt und denkt, er wäre allein mit dieser Idee und würde hier höchstens 2,3 Deutsche finden, der wird nicht schlecht gucken, wenn er dann endlich da ist.
Denn hier allein in Canberra trifft man unter den Aupairs nahezu immer Deutsche. Und Canberra ist bei weitem nicht DIE Stadt, wo es viele Touristen, Aupairs oder Backpacker hinzieht. Es ist zwar die Hauptstadt, aber links und rechts daneben liegen Sydney und Melbourne. Und ganz ehrlich, wo würdet ihr wohl eher hingehen. Eben.

When you are German and wanna go to Australia, you will be one under thousands. In Canberra are plenty of Aupairs from Germany and Canberra isn't THE city to come as an tourist, Aupair or backpacker. Because left and right are Melbourne and Sydney and everyone wanna visit those cities.


Doch wirklich, selbst hier in dieser unscheinbaren (aber schönen) Stadt trifft man an jeder Ecke Menschen aus der Heimat. Gut, als Aupair geht man dahin, wo die passende Familie wohnt, ist also nicht so frei in der Ortswahl, aber wenn auch hier so viele Deutsche sind, muss man gar nicht erst groß nachrechnen, wie es dann wohl in den Metropolen aussieht.

But trust me, here in this inconspicuous (but lovely) town are Germans behind every corner. As an Aupair you go to the region where the suitable family lives, so you aren't really free in your decision. But I wonder how the situation is in the metropolises.

Postet man in die Facebookgruppe für Aupairs in Canberra etwas, antworten einem größtenteils, ihr habts erraten, DEUTSCHE. Das ist ja kein Problem, aber ich hab damit zum Beispiel nicht gerechnet. Ich dachte alle gehen nach Amerika. Falsch gedacht. 

If you post something in the Facebook-group for Aupairs in Canberra you will probably get many answer from Germans. That's okay but I haven't thought about so many of us. To be true, I thought everyone wanna go to America. Haha, fail.

Zum besser Englischsprechen ist das ja eher nicht so bombe, aber manchmal ist es auch ganz schön einfach drauf loszuplappern ohne nachzudenken. Obwohl mein Englisch sich in den letzten 6 Wochen schon enorm verbessert hat und das nun kein wirkliches Problem mehr darstellt. Oder besser gesagt ich mittlerweile Probleme kriege, dass mir im Gespräch schnell genug die deutschen Begriffe einfallen. Da ist Mundfasching vorprogrammiert. 

For improving your English this isn't the best thing but, well, you can choose if you just wanna meet Germans or other European/Australian people, too. I choose the second idea and my English went much better in the last 6 weeks. 

Ich finde es eigentlich größtenteils lustig, dass sich hier so viele tummeln von daheim, aber manchmal bin ich auch ein bisschen enttäuscht. Ich bin doch hier, um andere Leute, Sitten und Länder kennen zulernen. Hauptsächlich natürliche australische, aber italienisch, dänisch und amerikanisch ist doch auch total spannend. Und dann hofft man beim nächsten größeren Grupentreffen auf ein paar Nichtdeutsche, aber hmm das wird wohl eher nichts. Ich beschwere mich natürlich nicht darüber, denn schließlich bin ich ja selbst hier, und die deutschen Mädels sind ja auch alle ganz lieb und es ist schön sie kennen zulernen. 

Mostly I think it's funny to meet so many people from home, but sometimes I'm a bit disappointed. I mean, I came here to see how Australians live and to get to know other European girls. Well, I met some lovely girls from Italy and Denmark, which I spend most of my time with. And I never wanna miss them here again. But if you go to meet a new group of Aupairs, the majority is German. I don't wanna complain about this fact, because well I'm German, too but it is still funny. And all the Germans are nice to meet, too.


Doch dann frage ich mich: Ist Deutschland einfach nur das Land mit den abenteuerlustigsten jungen Menschen? Sind die anderen Europäer einfach heimatgebundener? Oder finden wir Deutsche Australien einfach spannender als unsere Nachbarn?

But I wonder, why they are so many people from home: Has Germany more adventuresome adolescents? Is the band between the people and the country in the other European countries stronger, so they don't wanna travel? Or does Germans just love Australia more than our European neighbors?


Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ich mich manchmal fühle wie auf Mallorca. Da tummeln sich doch auch fast nur Deutsche. 

I've no idea. But what I know, is that sometimes I feel like I'm in Mallorca. Because Mallorca is full of Germans, too. Funny isn't it?

Eine andere Variante wäre natürlich auch, dass wir einfach alle mal raus müssen aus dem Alltagstrott, raus aus dem nahezu ewigen schlechtem Wetter, weg von den spießigen Nachbarn und rein in ein Land voller Spontanität und gleichzeitiger Entspannung. Da fällt doch vielen zuerst Australien ein, oder? 

A new idea would be that all Germans just wanna leave the country with all the bad weather, narrow-minded neighbors for some months and visit a country full of spontaneity and recreation. The first country I mention with this characteristic is AUSTRALIA. Did you think the same?




Sonnenbrille: Six
Oberteil: Pimkie
Jeans: Tally Weijl
Tasche: Valley Girl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen